Prof. Dr. rer. nat. Dr. h. c. Gisela Engeln-Müllges


Foto: Thilo Vogel

2015/2016  Mitglied der Gutachtergruppe der Wissenschaftlichen Kommission Niedersachsen zur Evaluation der Forschung an Fachhochschulen in Niedersachsen
03/2013  Berufung für weitere 5 Jahre in den Hochschulrat der FH Münster durch die Wissenschaftsministerin NRW; Vorsitzende des Hochschulrates  
01/2013  Berufung für weitere 5 jahre in den Hochschulrat der FH Aachen durch die Wissenschaftsministerin NRW; stellvertretende Vorsitzende des Hochschulrates  
2008 / 2010  Mitglied der Arbeitsgruppe "Nachverfolgung der Empfehlungen zur Entwicklung der Fachhochschulen von 2002" des Wissenschaftsrates 
2009  Vorsitzende der Arbeitsgruppe " Evaluation der Standortentwicklung am Campus Jülich der FH Aachen mit Empfehlungen für die Zukunft 
2008/2009  Mitglied der Strukturkommission "Zukünftige Entwicklung der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven"   
Seit 03/2008  Vorsitzende des Hochschulrates der Fachhochschule Münster 
Seit 01/2008   Mitglied des Hochschulrates der Fachhochschule Aachen 
Seit 12/2007   Vorstandssprecherin der Initiative Aachen 
Seit 2007/2015   Mitglied der Jury für den Nachwuchswissenschaftlerpreis des Landes Brandenburg  
2006/2007   Vorsitzende der Expertenkommission "Standortentwicklung Jülich der FH Aachen"  
08/2005   Pensionierung  
2005   Verleihung der Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Nishnij Nowgorod (Russland)  
Seit 2005   Mitglied des Kuratoriums der Aachener Stiftung Kathy Beys  
2003-2005   Mitglied der BMBF-Beratergruppe zur Neuorientierung des Programms "Angewandte Forschung an Fachhochschulen im Verbund mit der Wirtschaft"  
2003-2005   Mitglied der Arbeitsgruppe "Fachhochschulen" des Wissenschaftsrates der Bundesrepublik Deutschland  
2003 bis 04/2012  Mitglied des Kuratoriums "Martin-Buber-Plakette" der Stichting Euriade  
2002-2005   Mitglied des Beirates "Science Marketing"  
2002-2003   Mitglied des Kuratoriums des Kompetenzzentrums "Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS)"  
2001-2003   Mentorin im Programm "Careerbuilding für Frauen in der Wissenschaft: Coaching Training Mentoring"  
2001-2005   Mitglied der Arbeitsgruppe "Fachhochschulen bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft"  
Seit 2001   Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Aachener Stiftung Kathy Beys  
2001-2005   Mitglied im Wissenschaftlich-Technischen Ausschuss (WTA) des Forschungszentrums Jülich  
2000-2004   Mitarbeit in Kommissionen der Wissenschafts- bzw. Kultusminister Sachsen-Anhalt (2000/2001), Saarland (2001/2002), Thüringen (2002/2003), Niedersachsen (2003), Rheinland-Pfalz (2003/2004, Vorsitzende)  
2000-2004   Jury zum OptecNet-Wettbewerb beim BMBF (stellvertretende Vorsitzende)  
1998-2005   MWF-Beirat zum Innovationsprogramm Forschung  
1997-2001   Sprecherin der Jury des MWF/NRW für das Assistentenprogramm  
1997 bis 02/2013   Sprecherin der Jury des MWF später MIWFT/NRW für die ministerielle Förderung von Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkten sowie Kompetenzplattformen  
1997-2005   HRK-Arbeitsgruppe zur Ausgestaltung des BMBF-Programms "Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung an Fachhochschulen" bzw. "Angewandte Forschung an Fachhochschulen im Verbund mit der Wirtschaft"  
1997-2003   Mitglied des Wissenschaftsrates der Bundesrepublik Deutschland, berufen vom Bundespräsidenten auf gemeinsamen Vorschlag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft, der Hochschulrektorenkonferenz, der Helmholtz-Gemeinschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft und der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz  
1994-2005   Mitglied des Kuratoriums des Deutsch-Niederländischen Jugendwerkes  
1994-2004   Beraterausschuss der Landesregierung NRW für die Beurteilung von wissenschaftlichen Leistungen und Verdiensten  
1992   Verleihung des Bundesverdienstkreuzes  
1991-2005   Prorektorin für Forschung, Entwicklung und Technologietransfer an der Fachhochschule Aachen und Stellvertreterin des Rektors; Fachvorgesetzte der Datenverarbeitungszentrale; Fachvorgesetzte für das Dezernat Technologie- und Wissenstransfer (bis zur Pensionierung am 31.07.2005)  
1990-1991   Prodekanin des Fachbereichs Maschinenbau  
1985-1997   Stellvertretende Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirates der Technischen Akademie Ahaus  
Seit 1982  Professorin am Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Aachen Lehrgebiet: Numerische Mathematik und Datenverarbeitung  
1979-1982   Akademische Oberrätin am Rechenzentrum der RWTH Aachen, dort Leitung der Numerik-Gruppe und der Ausbildung Mathematisch-technischer Assistenten für Hochschulen und Firmen der Aachener Region  
1971-1979   Oberingenieurin und seit 1975 Akademische Oberrätin am Institut für Geometrie und Praktische Mathematik der RWTH  
1971   Verleihung der Borchers-Plakette durch die RWTH Aachen für die mit Auszeichnung bestandene Promotion  
1971   Promotion zur Dr. rer. nat.  
1967-1971  Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Geometrie und Praktische Mathematik der RWTH Aachen 
1961-1967   Studium der Mathematik an der RWTH Aachen  


Mitarbeit in Gremien der FH Aachen u.a.:


1982-2005  ADV-Ausschuss, zeitweise Vorsitzende 
1984-1997  Fachbereichsrat im Fachbereich Maschinenbau 
1987-1996  Prüfungsausschuss im Fachbereich Maschinenbau 
1991-2005  Vorsitzende der Kommission für Forschung, Entwicklung und Technologietransfer 
2002-2005  Kommission E-Learning 


Autorin bzw. Coautorin von Buchveröffentlichungen:


16 Titel, vorwiegend zur Numerischen Mathematik, außerdem zur Statistik, Angewandten Mathematik, Programmierung, neueste Titel: 

Engeln-Müllges, Gisela
Niederdrenk, Klaus
Wodicka, Reinhard  
Numerik-Algorithmen. Verfahren, Beispiele, Anwendungen.
10., überarbeitete und erweiterte Auflage,
Springer-Verlag Berlin-Heidelberg, 2011  
Engeln-Müllges, Gisela
Reutter, Fritz 
Numerik-Algorithmen. Entscheidungshilfe zur Auswahl und Nutzung.
8. neu bearbeitete und erweiterte Auflage,
VDI Verlag Düsseldorf, 1996 


Herausgeberin von 7 Buchveröffentlichungen, neuester Titel:


Engeln-Müllges, Gisela (Hrsg.)
Schäfer, Wolfgang
Trippler, Gisela 
Kompaktkurs Ingenieurmathematik mit Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik.
3. neu bearbeitete und erweiterte Auflage,
Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag München-Wien, 2004 


Homepage:  E-Mail: 
http://www.engeln-muellges.de  engeln-muellges@fh-aachen.de
gisela@engeln-muellges.de
 
   
14. Mai 2013    

Kontakt >

Startseite | Vita | Kontakt | Impressum |Künstlerische Arbeiten